Der neue VW-Bully-Spot: Eindrucksvolle Allegorie des Niedergangs der deutschen Autoindustrie

367 Worte|
… und ‘Niedergang’ ist noch nett ausgedrückt. Den Bully-Spot findet Ihr unter VW Nutzfahrzeuge(!):

Dramatische Musik. Weder Klassik, noch Science Fiction. Eher Faux Pas. Ein Garagentor kalifornischer Anmutung öffnet sich ganz langsam automatisch. Schwarzblende/Schrift: “Vor 70 Jahren war er eine Revolution.” Ganz langsam automatisch öffnet sich das Tor. Schwarzblende/Schrift: “Dann das Symbol einer ganzen Bewegung.” Ganz langsam automatisch. Schwarzblende/Schrift: “Und auch heute ist er vor allem eins: …” Das Tor ist ganz geöffnet, die Garage ganz leer. …

So sieht sie aus, die traurige Allegorie der deutschen Industrie!
Vor 70 Jahren > Revolution. Das Symbol einer ganzen Bewegung!
Heute > Nichts. Eine leere Garage. No Revolution. Gar nichts. No Ideas. No Innovation. Heiße Luft. Und voller karzinogener Substanzen. Vielleicht sind deshalb keine Menschen zu sehen. Im ganzen Spot.
Es geht ja auch nicht um Menschen. Oder?
Statt Wegweisendem nur ein wehmütiger Blick auf den längst verblassten Glanz alter Zeiten. Hausgemacht. Leider. Tragisch. In der eigenen Garage.

Eine Allegorie voller Ironie: gerade in den Garagen der Mutigen, der Weitblickenden, der Visionäre, entstehen die Revolutionen, Innovationen, die “Symbole ganzer Bewegungen”.

Und jetzt komme mir keiner mit gesättigten Märkten. Die Märkte sind nicht gesättigt – die Manager sind satt!

… Schwarzblende/Schrift: “… nie zu Hause.”
American Music. Der neue Bully fährt dazu schnell über eine Brücke/Stauseewand. Hm. “Der Bulli wird 70. Und kein bißchen müde.” Music continues. Neben dem alten VW-Bus, cool, authentisch mit Surfbrettern auf dem Dach, und nach vorne ausstellbarer Windschutzscheibe – wie geil ist das denn -, steht der neue Bully. Der …

VWBullyAllegorieNiedergangWow! VW hat nach dem Käfer die nächste Legende gemeuchelt. Aber das hat Methode. BMW den Mini. Fiat den 500er. Jetzt der aktuelle Bully. Kein bißchen müde? Eher Walking Dead!
Die Coolness gegenüber dem Original komplett wegradikalisiert. Available in allen Farben, die Maler, Lackierer, Installateure, Bäcker bei ihren Nutzfahrzeugen sehnsüchtig wünschen. Nutzfahrzeug!
Liebe VWler, habt Ihr denn keine Spaßfahrzeug-Division?

Da hätte ua der E-Bully entstehen können! – Macht aber keinen Sinn bei solch einem Sportwagen? Da habt Ihr recht. Hallo VW! Jemand zu Hause? Wenn Ihr kein Elektro, nichtmal für Nutzfahrzeuge(!), könnt, fragt doch die Deutsche Post/DHL, die fertigt ihre E-Mobile inzwischen selbst. Sagt das nicht alles über unsere Autoindustrie?

In diesem Sinne!
#talkingtacheles
#stopmakingsense
#forezeit
#humansolutions

Jetzt Blog-Updates via eMail abonnieren!
> Jetzt bei facebook liken, kommentieren, sharen!?