Meine @Wiwo-Kolumne “Berühmte letzte Worte: Warum Tesla den Automarkt gezielt zerstört” – 18. Juni 2014, revisited

510 Worte |
Gestern genau vor 3 Jahren schrieb ich meine Wirtschaftswoche-Kolumne “Berühmte letzte Worte: Warum Tesla den Automarkt gezielt zerstört”. Bezeichnend und traurig, was – und wie wenig – inzwischen auf Deutschlands Straßen geschehen ist.

| Awake! [Be Independent]
Immer noch gibt es kein eCar eines deutschen Herstellers mit vernünftiger Reichweite. In vernünftiger Menge. Zu einem vernünftigen Preis.

frueherImmer noch werden viel zu oft reine Concept-Cars gezeigt. Oder Alibi-Modelle. Stadtautos. Weil man die RW bis aufs Land hinaus nicht hinbekommt.

Immer noch überschlägt man sich mit Ankündigungen zur Zukunft. Immer noch ist man zu sehr mit den Skandalen der Vergangenheit beschäftigt. Immer noch läuft man der Entwicklung hinterher. Dreht sich um sich selbst.

Immer noch wird alles nur schlimmer (“Berühmte letzte Worte: Autosaurus Rex > zu blöd zum Einparken”), (“Berühmte letzte Worte: Daimler > Jedes zusätzliche Gramm Hirn ist teuer!”), (“Berühmte letzte Worte: Anleitung zu konstruktiver Unzufriedenheit”) mit den Jahren. (Nachtrag 17:34Uhr > Ein Highlight, für die Ungläubigen: “Viele SUV dürfen nicht mehr am Gehweg parken”.)

Immer noch verkompliziert man das Thema. Verschleppt es. Macht lieber den Wettbewerb und die Technik schlecht. Statt zu handeln.

Immer noch betteln die dtschen Autobauer bei Mutti Merkel, dass sie sich in Europa – und inzwischen China – für die dtschen Autobauer stark mache. Stark mache gegen Innovation. Gegen Nachhaltigkeit. Gegen uns Konsumenten und unsere Gesundheit. Gegen jeden Gesunden Menschenverstand.

| Grow! [Be Brilliant]
Wann endlich werden die dtschen Autobauer selbst stark?
Tesla brachte seinen Roadster 2008-12(!) auf den Markt. Heute gibt es immer noch keinen ernstzunehmenden Wettbewerb auf der Straße.

| Inspire (the Next)! [Be Relevant]
Meine drei Jahre alte Kolumne wird – bis auf einige wenige, faktische Details – immer wahrer. Traurig – aber wahrer …

Nachtrag: … siehe dazu auch meine weiteren Blogposts:

– Wed, August 9, 2017: “Die Zerstörung des Automarktes durch Tesla: Eine Geschichte voller Missverständnisse”

– Thu, August 3, 2017: “Shareholder wie die BMW-Klatten/Quandts: Eine Schande für unseren Fortschritt?”

– Thu, August 3, 2017: “Ist der #dieselgipfel eine noch größere Schande als #dieselgate?”

– Tue, August 1, 2017: “Zetsche und das Ministerium für Unternehmertum, Zukunft, Innovation (UZI)”

– Thu, July 27, 2017: “Auto: Industrie ohne Vision” > Mein (8! Jahre alter) Kommentar (2/2) zur Lage der Innovation”

– Thu, July 27, 2017: “Innovation: “Speed & Agility trump Size & Experience” > Mein (7! Jahre alter) Kommentar (1/2) zur Lage”

– Tue, July 25, 2017: “BERendienst ‘Schützende Hand der Politik’: Damokles-Schwert unserer Wirtschaft”

– Mon, July 24, 2017: “Danke, Zetsche! Der finale Guide zur SUVdiotie oder: The Walking Dead in Their Self-Driving Cars – #greatdrive”

– Thu, July 20, 2017: “Zetsches Zynismus, DFBs Dummheit und VWs Verzweiflung – #stopmakingsense”

– Mon, July 3, 2017: “Trumpelt die deutsche Autoindustrie auf der IV. Gewalt herum? Warum wehrt sich diese nicht? – #stopmakingsense”

– Tue, June 27, 2017: “VW: Deutsche Ingenieurs-Kunst, gesucht per internationalem Haftbefehl / Ach ja: Danke, DAIMLER, für den SMART!”

– Wed, May 17, 2017: “Was geht vor im Vorstandsmillionär der Autoindustrie, während er wissentlich Leben riskiert? – #savingsomesouls”

– Wed, May 10, 2017: “Das Auto wird die neue Kohle, falls Branche und Politik nicht bald handeln – #stopmakingsense”

Werbung als Seismograph

– Mon, July 17, 2017: “Der neue VW-Bully-Spot: Eindrucksvolle Allegorie des Niedergangs der deutschen Autoindustrie”

– Mon, June 12, 2017: “Mercedes zeigt mit ‘Grow Up: Sei Du selbst’ auch die eigene Zerrissenheit – #humansolutions” 

– Fri, June 2, 2017: “Nach AUDIs Dieselgate verstehe ich endlich AUDIs “Für alle, die mal brav waren”-Kampagne”

In diesem Sinne!
#forezeit
#stopmakingsense


Jetzt Blog-Updates via eMail abonnieren!
> Bei facebook liken, kommentieren, sharen!?